Letzte Änderung: 5. April 2016

Sommersemester 2016

Schwerpunkt 3: Zivile Rechtsberatung und Rechtsgestaltung – wahlobligatorischer Teil sowie Schwerpunkt 4, USP 4a: Immaterialgüterrecht, 4b: Markt- und Vertragsrecht, 4c: Unternehmens- und Gesellschaftsrecht


10648  Europäisches Verbraucherrecht

Vorlesung (2 SP/SWS) - die Veranstaltung findet immer dienstags von 16:00 - 18:00 Uhr, statt.

 

Lehrveranstaltungsbeschreibung:

Die Veranstaltung widmet sich dem europäischen Verbraucherrecht. Die verschiedenen europäischen verbraucherrechtlichen Richtlinien und Verordnungen werden vorgestellt, sowie ihre Auslegung durch den EuGH analysiert. Dabei wird auch ihre Umsetzung in die deutsche Rechtsordnung thematisiert und die aktuellen Tendenzen im Europäischen Verbraucherrecht (u.a. Projekte zur Rechtsvereinheitlichung) berücksichtigt. Ebenso werden die mit der Durchsetzung verbraucherschützender Normen verbundenen Probleme behandelt.

Internationale Studierende sind herzlich willkommen!

 

Ort: Raum BE 2, 140/142

Literatur: Bei der Einführungsveranstaltung wird ein Organisationshandout mit einführender Literatur ausgegeben.

Prüfung: anschließende Studienarbeit; Prüfungsleistung für internationale Studierende wird in der VL bekannt gegeben.

Unterlagen: Alle Unterlagen sind nach Beginn der Veranstaltung auf www.moodle.hu-berlin.de abrufbar.

 

Ansprechpartnerin: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an angelika.metze@rewi.hu-berlin.de

 

 

 

Schwerpunkt 3: Zivile Rechtsberatung und Rechtsgestaltung – wahlobligatorischer Teil sowie Schwerpunkt 4, USP 4a: Immaterialgüterrecht, 4b: Markt- und Vertragsrecht, 4c: Unternehmens- und Gesellschaftsrecht


10647  Europäisches und deutsches Lauterkeitsrecht

Vorlesung (2 SP/SWS) - die Veranstaltung findet  immer dienstags von 14:00 - 16:00 Uhr statt.

 

Lehrveranstaltungsbeschreibung:

Die Vorlesung widmet sich dem Lauterkeitsrecht, das in Deutschland im Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt ist. Dabei wird zunächst auf die Funktion des Lauterkeitsrechts als Teil des Wettbewerbsrechts eingegangen und danach der Einfluss des europäischen Rechts auf dieses Rechtsgebiet dargestellt. Anschließend werden die wichtigsten Grundbergriffe erläutert und die verschiedenen Fallgruppen anhand von Beispielen aus der Rechtsprechung aufgezeigt. Abschließend widmet sich die Veranstaltung der Rechtsdurchsetzung.

 

Internationale Studierende sind herzlich willkommen!

 

Ort: Raum BE 2, 140/142

Literatur: Bei der Einführungsveranstaltung wird ein Organisationshandout mit einführender Literatur ausgegeben. 

Prüfung: anschließende Studienarbeit; Prüfungsleistung für internationale Studierende wird in der VL bekannt gegeben.

Unterlagen: Alle Unterlagen sind nach Beginn der Veranstaltung auf www.moodle.hu-berlin.de abrufbar.

 

Ansprechpartner: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an paul.lehmann@rewi.hu-berlin.de.

 

Schwerpunkt 4, USP 4b: Markt- und Vertragsrecht, 4c: Unternehmens- und Gesellschaftsrecht


10684  Aktuelle Tenzdenzen im US-amerikanischen Privatrecht (englisch)

Seminar (2 SP/SWS) - Die Veranstaltungen finden als Blockseminar statt.


Freitag, 29.04.2016 von 14.00 - 18.00 Uhr, BE2, 140/142

Donnerstag, 26.05.2016 von 14.00 - 16. 00 Uhr, DIW*

Mittwoch, 08.06.2016 von 14.00 - 16.00 Uhr, DIW*

FDonnerstag, 09.06.2016 von 14.00 - 16.00 Uhr, DIW*

 

*Die Termine am 25.06.2016, 08.06.2016 und 09.06.2016 finden jeweils von 14.00 - 16.00 Uhr am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Mohrenstr. 58, 10117 Berlin, im Raum "Friedensburg" statt.

 

Die weiteren Termine werden in Absprache mit den Studierenden am 29.04. festgelegt.

 

 

Lehrveranstaltungsbeschreibung:

Das Seminar untersucht anhand ausgewählter Entscheidungen und Papers aktuelle Tendenzen im amerikanischen Zivil- und Zivilprozessrecht. Analysiert wird dabei auch, ob Argumente aus der amerikanischen Diskussion für das europäische Recht fruchtbar gemacht werden können.

 

Das Seminar richtet sich insbesondere an Studierende aus dem Schwerpunktbereich 4b und 4c sowie an interessierte Doktoranden. Internationale Studierende sind ebenfalls herzlich willkommen!

 

Teilnahmevoraussetzungen:

 

bis zum 22.04.2016 an sekretariat.augenhofer@rewi.hu-berlin.de

 

 

Zur Anrechnung von SWS ist die Teilnahme an allen Terminen verpflichtend.

Es wird keine Studienarbeit angeboten.

 

Unterlagen: Alle Unterlagen sind nach Beginn der Veranstaltung auf www.moodle.hu-berlin.de abrufbar. 

 

Ansprechpartnerin: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an susanne.augenhofer@rewi.hu-berlin.de